Info Telefon 0170 5381 999
 
September 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Mitfahren

Die Anmeldung oder Informationen zu einer Ballonfahrt erfolgen ausschließlich

über das Ballontelefon unter der Rufnummer 0170 5381 999

oder

email ballonfahren-hamm @ web.de

Dazu brauchen wir folgende Informationen von Ihnen:

  • Vollständigen Namen

  • Telefonnummer (Festnetz oder Handy)

  • Anzahl der Personen

  • Gewicht jeder einzelnen Person

  • eMail Adresse

 

Von uns erhalten Sie wichtige Hinweise und Informationen über die richtige Kleidung, das Verhalten bei der Landung und über den Ablauf einer Fahrt.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt bei folgenden Wetterlagen kein Ballonstart:

böiger Wind mit spitzen über 18 km/h
Horizontalsicht unterhalb von 800 m
Regen und Gewittergefahr
Schneefall

Um Turbulenzen zu vermeiden, erfolgen Ballonstarts im Sommer in den frühen Morgenstunden oder am Abend etwa zwei Stunden vor Sonnenuntergang. Da eine zuverlässige Wettervorhersage mit langem Vorlauf nicht möglich ist, kann Sie der Pilot über den Termin Ihrer Ballonfahrt nur kurzfristig informieren.

 

Ihre Kleidung

Besondere Kleidung für die Ballonfahrt ist eigentlich nicht erforderlich.  Ziehen Sie sich einfach so an, als wollten Sie einen Spaziergang machen. Sie sollten lediglich festes Schuhwerk ohne Absatz tragen. Selbstverständlich sind Foto- oder Filmaufnahmen erlaubt, für die Geräte wird jedoch keine Haftung übernommen.

 

 

Die Fahrtvorbereitung

Der Pilot macht mit seiner Bodencrew und mit Ihnen gemeinsam den Ballon ca. 30 Minuten vor der Reise startklar.

Der Start und die Fahrt

Nach etwa einer Stunde Fahrzeit ist der Gasvorrat bis auf eine Sicherheitsreserve aufgebraucht und es erfolgt die Landung. Wo diese stattfindet, hängt bei jeder einzelnen Fahrt davon ab, wohin der Wind den Ballon getragen hat.

Das Verfolgerfahrzeug, mit dem der Pilot während der gesamten Fahrt in Funkkontakt stand, trifft am Landeort ein. Gemeinsam wird der Ballon wieder verpackt.

 

Die Taufe

Anschließend erfolgt die traditionelle Ballontaufe und Überreichung einer Urkunde für jeden, der das erste Mal mit einem Ballon gefahren ist. Nach der Taufe und einem kleinen Umtrunk fährt man gemeinsam zurück zum Ausgangspunkt.

 

Darf ich jemanden mitbringen?

Selbstverständlich! Die erste Fahrt mit einem Heißluftballon ist ein einmaliges Erlebnis, zu dem Sie natürlich Angehörige oder Freunde mitbringen können, die sowohl den Start, als auch Ihre Ballontaufe nach der Landung miterleben sollen. Auch Foto- oder Filmaufnahmen sind kein Problem. Um bei der Landung dabei zu sein, können Ihre Begleiter einfach dem Abholfahrzeug folgen oder falls noch Platz im Fahrzeug frei ist, gleich mitfahren.

Wichtiger Hinweis !

Da eine aktive Mithilfe beim Auf- und Abrüsten des Ballons notwendig ist, setzt dieses eine gewisse körperliche Fitness vorraus. Alternativ z.b. bei älteren Gästen ist es kein Problem, wenn die begleitenden Freunde/Bekannten mithelfen. Jede Hilfe ist nicht nur Willkommen, sondern auch notwendig.